Jan 09

Brot der armen Leute – import – bern – süße Köstlichkeit

Tag: sonstiges Technikadmin @ 08:19

Brot der armen Leute – import – bern – süße Köstlichkeit

Als Hauptstadt der Schweiz ist Bern vor allem auch ein Wirtschaftszentrum. Bern ist unter anderem Standort der Firma Marroni import Gysi+Strazzini AG. Tradition der Firma Strazzini ist seit 1839, dass sich alles um Edelkastanien, in der Schweiz Marroni genannt, dreht.

Marroni – Allerlei, clever und klar gemischt

Wenn Sie mehr Infos über Maronen, diese kleinen, süßen, heißen Früchte möchten, die so lecker schmecken und duften, empfehle ich Ihnen www.strazzini-marroni.ch zu besuchen. Dort finden Sie im Rahmen der Schlagworte bern und import viele interessante Fakten über die Qualität einer frischen Marroni. Außer über die Firmengeschichte und das interessante Vertriebsgeschehen rund um import bern erfahren Sie Wissenswertes über Edelkastanien, deren Herkunft und Qualität. Der Online Shop stellt sich vor und die Bedingungen beim Handel im Rahmen import bern , Marroni- Import, werden erläutert. Ob Groß- oder Kleinkunde, auf dieser Webseite finden Sie sehr viele Anregungen rund um den Businesskreis import – bern – marroni – events.

Marroni – Service und mehr

Auf dieser Webseite dreht sich wirklich alles um die leckeren Maronen, um deren Einkauf, Lieferung und Vermarktung. Tolle Rezepte animieren zum Nachmachen, faire Angebote für frische Marroni ermuntern zum Bestellen. Zubehör zum Braten der Marroni, komplette Marroni-Stände mit Brat- Geräten und Warmhaltebehältern können Sie kaufen oder mieten. Auf dieser Seite mutiert die Edelkastanie als ehemaliges Brot der armen Leute rasch zur begehrten Köstlichkeit und Bern sozusagen zum Importzentrum dieser Besonderheit. Hochwertige Marroni-Importe kommen übrigens speziell aus Italien. Klassifiziert werden die Edelkastanien und Marroni nach Kaliber, was die Stückzahl Marroni pro Kilo bedeutet.

Der Link zur Webseite:
http://www.strazzini-marroni.ch