Mrz 17

Was gilt es zu beachten? Auch dieses Jahr findet wieder das Oktoberfest in München statt. Das größte

Tag: Event & Promotionadmin @ 16:01

Auch dieses Jahr findet wieder das Oktoberfest in München statt. Das größte Volksfest der Welt wird nun schon zum 178. Mal in und um 14 Festzelte zelebriert.

Oktoberfest auch ohne Gedrängel?!

Sollten Sie allerdings vorhaben, an einem der umkämpften Tische im Festzelt Platz zu nehmen, sollten Sie früh aufstehen und ein breites Kreuz haben, um auch einen Tisch zu ergattern. Der Ansturm zwischen dem 22.September und dem 7.Oktober ist groß. Sollte Ihnen dies zu viel Stress oder zu wenig Bequemlichkeit sein, haben die Veranstalter immer noch ein Ass für Sie im Ärmel: Nutzen Sie die Wiesnzelt Tischreservierung!

Oktoberfestzelte Tischreservierung

So geht’s!

Eine Wiesnzelt Tischreservierung erspart Ihnen Stress und so verschwenden Sie auch keine Zeit damit, sich durch die Mengen boxen zu müssen. Diese Oktoberfestzelte Tischreservierung erhalten Sie in nur wenigen Schritten. Zunächst kontaktieren Sie den Veranstalter des Zeltes, in dem Sie den Tisch mieten wollen. Dies sollte am besten via Fax, also schriftlich, passieren. Kümmern Sie sich am besten sehr früh darum, im Idealfall schon kurz nach dem letzten Oktoberfest. Spätes Nachhören nach Oktoberfestzelte Tischreservierung ist aber auch einen Versuch wert. Ist das soweit erfolgt und ist bei Ihnen eine Zusage eingegangen, müssen Sie die Tickets nur noch beim Veranstalter abholen. Eine Zusendung ist auch möglich, kostet aber extra. Die Wiesnzelt Tischreservierung ist an sich kostenlos, für den Preis bekommt man einen Getränke- und Speisegutschein.

Was gilt es zu beachten?

Natürlich ist die Oktoberfestzelte Tischreservierung nicht uneingeschränkt möglich. Es können immer nur 10 Plätze reservieren. Auch die Zeiten, in denen reserviert werden darf, sind eingeschränkt. Weitere Informationen können Sie unter http://www.daswiesnzelt.de erhalten.