Jan 07

NTFS Permissions ReporterNTFS wurden das erste Mal mit Windows NT eingeführt. NTFS regelt die

Tag: Event & Promotionadmin @ 10:00

NTFS wurden das erste Mal mit Windows NT eingeführt. NTFS regelt die Berechtigungen über den Zugriff auf die Verzeichnisse und Daten in einem System. Im geschäftlichen Bereich sollte diese Vergabe gut durchdacht sein.

Freigabe- und NTFS-Berechtigungen

Die effektive NTFS Permissions bietet die einfache Analyse der NTFS Berechtigungen. Auf diese Weise wird sichergestellt, das die Daten sicher sind und das nur ausgewählte Menschen auf diese Zugriff haben. Mit dem Tool ntfs permissions reporter wird eine Effective NTFS Permissions geboten, die die Analyse aller wirksamen NTFS-Berechtigungen und einen genauen Überblick über allen effektiven Berechtigungen und Zugriffsrechte für alle Daten bietet. Dabei ist es mit dem effective NTFS Permissions leicht zu sehen, welche Berechtigungen ein bestimmter Nutzer hat und aus welchem Grund. Die Rechtevergabe kann dabei für eine ganze Gruppe oder in einer direkten Zuordnung vorgenommen werden. Die Überprüfung der Benutzerberechtigungen kann hierbei für bestimmte Ordner in nur sehr kurzer Zeit mit Hilfe des NTFS Permissions Reporter durchgeführt werden.

NTFS Permissions Reporter
Unter https://www.foldersecurityviewer.com findet man die genaue Beschreibung des NTFS Permissions Reporter. Entwickelt wurde dieser durch die Firma G-TAC Software, welche Werkzeuge für die Windows Umgebung sowie cloud-basierte und plattformübergreifende Anwendungen entwickelt. Zu diesen Entwicklungen gehört nunmehr auch der NTFS Permissions Reporter, welcher nicht nur eine detaillierte effective NTFS Permissions bietet sondern noch viele Features mehr. Bei der effective NTFS Permissions durch das Tool NTFS Permissions Reporter ist es nicht notwendig, das man sich mit den nativen Windows-Zugriffssteuerungseinträge befassen muss.